Willkommen im Pressebereich von auxmoney

auxmoney revolutioniert mit seinem disruptiven Geschäftsmodell die Finanzwelt in Deutschland.

auxmoney auf einen Blick:

(Stand: März 2015)

Sie haben Fragen zum Crowdfunding-Markt oder zu auxmoney? Schreiben Sie eine E-Mail an presse@auxmoney.com
oder rufen Sie an: 0211 - 542 432 59

Pressemitteilungen

Crowdfunding: 1 Million Euro pro Tag über auxmoney finanziert

auxmoney feiert den nächsten Meilenstein seiner Unternehmensgeschichte: Der deutsche Marktführer im Bereich Crowdfunding hat mittlerweile beim Volumen der täglich über die Plattform auxmoney.com vermittelten Kredite die Marke von einer Million Euro überschritten: Am Montag, den 16. Februar 2015, war diese Summe mit genau 1.051.100 Euro erstmals siebenstellig. Ebenso bemerkenswert: An den vier Folgetagen derselben Woche lag das Finanzierungsvolumen regelmäßig über jeweils einer Million Euro pro Tag.

Empfehlen
[ssba url="http://auxmoney-presse.de/crowdfunding-1-million-euro-pro-tag-ueber-auxmoney-finanziert/" title="Crowdfunding: 1 Million Euro pro Tag über auxmoney finanziert"]

auxmoney jetzt auch auf Finanzcheck.de eine Alternative zur Bank

Das Kreditvergleichsportal Finanzcheck.de wird ab sofort auxmoney, den Crowdlending-Marktführer im Euro-Raum, in sein Angebot einbinden. So erhalten Verbraucher bei einer Kreditanfrage über Finanzcheck.de nun auch die Möglichkeit, Kredite über auxmoney zu erhalten. Als klassischer Crowdlending-Anbieter vermittelt die Plattform auxmoney.com zwischen privaten Kreditnehmern auf der einen und privaten Anlegern auf der anderen Seite. In diesem Markt hat auxmoney in Deutschland derzeit einen Marktanteil von rund 80 Prozent.

Empfehlen
[ssba url="http://auxmoney-presse.de/auxmoney-jetzt-auch-auf-finanzcheck-de/" title="auxmoney jetzt auch auf Finanzcheck.de eine Alternative zur Bank"]

Crowdfunding-Meilenstein: auxmoney vermittelt über 150 Mio. Euro in 30.000 Kreditprojekten

auxmoney, Crowdfunding-Marktführer in der Eurozone, hat beim Volumen der insgesamt finanzierten Kredite die Marke von 150 Millionen Euro überschritten. „Das Erreichen dieses Meilensteins gibt uns Recht: In Deutschland ist das Potenzial von Crowdfunding und speziell von Crowdlending riesig“, sagt Philipp Kriependorf, Mitgründer und Geschäftsführer der auxmoney GmbH aus Düsseldorf.

Empfehlen
[ssba url="http://auxmoney-presse.de/crowdfunding-meilenstein-auxmoney-vermittelt-ueber-150-mio-euro-30-000-kreditprojekten/" title="Crowdfunding-Meilenstein: auxmoney vermittelt über 150 Mio. Euro in 30.000 Kreditprojekten"]

Twitter

Pressespiegel

Neue Züricher Zeitung: «Es gibt Beispiele für gute Deflation»

Viele Zentralbanken verfehlen ihr Ziel von zwei Prozent Inflation deutlich. Der wirkungsmächtige Ökonom Bert Rürup hält das für eine gute Nachricht. Er fordert, die Mandate der Währungshüter zu ändern. "Denken Sie an den Taxi-Konkurrenten Uber, an den Mit-fahrdienst BlaBlaCar oder an Auxmoney, das Privatkredite vermittelt und Banken ihr Kerngeschäft streitig macht. Und die Unmenge kostenloser Vergleichs-portale im Internet schafft eine nie da gewesene Transparenz. Der preisdämpfende Effekt all dieser Entwicklungen wird unterschätzt."

Empfehlen
[ssba url="http://auxmoney-presse.de/neue-zuericher-zeitung-es-gibt-beispiele-fuer-gute-deflation/" title="Neue Züricher Zeitung: «Es gibt Beispiele für gute Deflation»"]

IT Finanzmagazin: FinTechs – Fluch und Segen für die Banken

Kein Zweifel: Kapital ist wieder auf der verzweifelten Suche nach Anlagemöglichkeiten, mit noch mehr Druck als vor 15 Jahren. Das Renditestreben auf Anleger-Seite hat sich wohl kaum verändert. Wie P2P-Markplätze Anbieter und Nachfrager von Kapital zusammenbringen, ist bemerkenswert – auch wenn das transferierte Volumen noch sehr überschaubar ist. Doch Firmen wie Auxmoney arbeiten sich beharrlich in die Köpfe der Kunden vor.

Empfehlen
[ssba url="http://auxmoney-presse.de/it-finanzmagazin-fintechs-fluch-und-segen-fuer-die-banken/" title="IT Finanzmagazin: FinTechs – Fluch und Segen für die Banken"]

VentureCapital Magazin: Wagniskapital nimmt Fintechs ins Visier

Die Deutschen kehren ihren Hausbanken den Rücken. Seit Beginn der Banken- und Wirtschaftskrise 2008/2009 ist das Vertrauen in die herkömmlichen Institue dramatisch gesunken. Profiteure sind die Fintechs, die technologisch orientierten Anbieter von Finanzdienstleistungen. Auxmoney kann diese Kursänderung nur gefallen. Die Düsseldorfer sind laut der Unternehmensberatung Nunatak Group der bedeutendste Player im deutschen Fintech-Sektor. Auxmoney ist seit seiner ersten VC-Runde im Jahr 2013 um über 1.000% gewachsen.

Empfehlen
[ssba url="http://auxmoney-presse.de/venturecapital-magazin-wagniskapital-nimmt-fintechs-ins-visier/" title="VentureCapital Magazin: Wagniskapital nimmt Fintechs ins Visier"]

Ihre Ansprechpartner

Peter Godulla
Peter Godulla
Für Presseverteiler anmelden

Unser Presseverteiler - wir informieren Sie.

Mit einem Finanzierungsvolumen von 65,3 Millionen Euro im Jahr 2014 hält auxmoney auf dem gesamten deutschen Crowdfunding-Markt einen Marktanteil von 56 Prozent – der Crowdlending-Marktanteil liegt bei 76 Prozent (Stand: März 2014).

Seit dem Gründungsjahr 2007 haben über 50.000 Anleger mehr als 33.000 Kreditprojekte mit über 175 Millionen Euro finanziert. Das Konzept der P2P-Lending-Plattform überzeugt: Die Bank als Mittelsmann wird ausgeschaltet und Anleger, wie Kreditnehmer profitieren von besseren Konditionen.

Mehr als 90 Mitarbeiter sorgen derzeit dafür, dass auxmoney das Finanzierungsvolumen jährlich verdoppelt.